...............

 
   

 

 



Preise laut
jeweiliger Reisinformation


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Exkursionen

 

Vorschau:



Mittwoch, 22. November
Ganztägige Kulturfahrt Kittenberger Advent

Mit Frau Mag. Edith Lappel

Adventzauber pur erleben wir bei unserer Kulturfahrt zu den Erlebnisgärten Kittenberg. Eine Komposition
aus Naturschauspiel, Deko-Zauber und kreativen vorweihnachtlichen Ideen wird uns in Weihnachtsstimmung
versetzten.
Infos und Anmeldung bei Mag. Edith Lappel, Tel. 0676/5024373 (bitte Einsteigstelle auf Band sprechen, Sie werden nicht zurückgerufen),
bzw. Pulay Reisen, Tel. 02256/62188 Frau Hopfinger.



Mittwoch, 18. Oktober, ganztägige Kulturfahrt
Steiermark - Stainz

Mit Frau Mag. Edith Lappel

Was verbindet einen Wolf und ein Pferd ? Eine Busfahrt mit der Urania in die Steiermark! Wir fahren nach Stainz und besuchen
dort im Schloss das Landwirtschaftsmuseum und die Sonderausstellung „der Wolf“. Nach dem Essen im Schilcherhof fahren wir nach
Anger und werden uns im Töchterlehof etwas über Pferdezucht erzählen lassen. Die hauseigenen Stutenmichpräparate sind ein Mitbringsel
wert!
Abfahrt: 7.30 Uhr: Vöslauerstrasse - 7.35 Uhr: Grüner Markt - 7.50 Uhr: Bahnhof - 7.55 Uhr: Wiener Strasse. Kosten: 39€ (Bus und Eintritt). Bitte pünktlich erscheinen.
Anmeldung an: Mag. Edith Lappel, Tel. 0676/5024373 (bitte Einsteigstelle auf Band sprechen, Sie werden nicht zurückgerufen), bzw. Pulay Reisen, Tel. 02256/62188 Frau Hopfinger.


Mittwoch, 14. Juni 2017
Ganztägig Exkursion Bratislava

Ganztagesfahrt mit Mag. Edith Lappel

Wir wollen diesmal die malerische Stadt Bratislava erkunden, die Stadt, in der einige unserer Kaiser gekrönt wurden. Die heuer gefeierte
Maria Theresia hat die Stadt unterstützt und ihr besondere Bedeutung gegeben. Spuren vieler verschiedener Ethnien zeichnen ein
buntes Stadtbild. Eine Führung wird uns einen Überblick geben.
Gegessen wird in einem Bierlokal an der Donau, danach geht die Entdeckungsreise nach einem kunsthistorischem Ziel weiter .
Eine einzigartige Position für Kunst hat das Meulensteen Museum, 20 km von Bratislava entfernt. Die besondere Lage des Museums
im Dreiländereck, mit den Blickachsen zur Donau ist Symbol des modernen Bratislava.
Wir werden Einblicke sowohl in Kunst als auch in die schöne Natur bekommen.
Preis: €39 für Bus inkl. Eintritt und Führung.
Abfahrt: 8 Uhr Vöslauer Str., 8.05 Uhr Grüner Markt, 8.15: Uhr Bahnhof, 8.20 Uhr: Wiener Straße.
Rückkunft in Baden ca. 18 Uhr.
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373 (bitte Einstiegstelle bekanntgeben, sie werden nicht zurückgerufen) oder
Pulay Reisen 02256/62188 Frau Hopfinger

 

 

Mittwoch, 24. Mai, ganztägig Kulturreise: Alles, was Recht ist
Ganztagesfahrt mit Mag. Edith Lappel

Mitten im südlichen Waldviertel liegt das bezaubernde Schloss Pöggstall. Hier findet die NÖ Landesausstellung 2017 statt.Wo Menschen ihr Zusammenleben organisieren, entsteht Recht. In der NÖLandesausstellung 2017 blicken wir auf die Geschichte der Rechtsprechung und dorthin, wo wir uns gemeinsam hinbewegen. Wie wir miteinander unsere Welt gestalten - im Kleinen wie im Großen. Wie Menschen früher miteinander umgingen - und wie jetzt und hier. Hier lernen wir Jusitz und Recht besser verstehen.
Nach dem Mittagessen in Neukirchen am Ostrong entspannen wir uns beim Besichtigen der Basilika von Maria Taferl und werden dort in die Schatzkammer geführt.
Abfahrt: 08.15 VöslauerStraße, 08.20 Grüner Markt, 08.30 Bahnhof, 08.40 Wiener Str., Rückkunft ca 18.00,
€39,--(Bus und Eintritte), bitte pünktlich erscheinen.
Anmeldung bitte an: Mag. Edith Lappel Tel: 0676/5024373 (bitte Einsteigstelle aufs Band sprechen, sie werden
nicht zurückgerufen), bzw. Pulay Reisen Tel. 02256/62188 Frau Hopfinger.

 

 

Freitag, 09.Dezember
Ganztages-Exkursion zum Grafenegger Advent

Wir starten den Tag mit dem heimatkundlichen Besuch des Vösendorfer Krippenmuseums. Dort werden wir in 70 Krippen aus aller Welt festliche Darstellungsformen vorfinden. In hoffentlich weihnachtlicher Stimmung fahren wir weiter nach Grafenegg.
Grafenegg wird uns seinem Slogan entsprechend "Klang trifft Kulisse"ansprechen. Das Schloss wird sich verzaubert darstellen,die vielen Kunstgewerbestände Kleinigkeiten anbieten, vielleicht können wir von dem Zauber etwas nach Hause bringen. Sie haben Zeit durch das Areal zu flanieren. Gemeinsames Mittagessen ist nicht geplant, da Sie je nach persönlicher Lust und Laune an den Ständen etwas zu essen finden werden.
Der nachmittägliche gemeinsame Besuch einer Vorstellung in der Reitschule mit Erwin Steinhauer ist vorgesehen. Rückkunft ca 1830
Abfahrt: 09:00 Vöslauerstrasse, 09:05 Grüner Markt, 09:15 Bahnhof, 09:20 Wiener Strasse
Preis: €39,--(Bus und Eintritt), bitte pünktlich erscheinen.
Anmeldung bitte an: Mag. Edith Lappel Tel: 0676/5024373 (bitte Einsteigstelle auf Band sprechen, sie werden nicht zurückgerufen), bzw. Pulay Reisen Tel. 02256/62188 Frau Hopfinger.


Mittwoch, 19. Oktober 2016, ganztägig Kulturfahrt Schloss Niederweiden
Mit Frau Mag. Edith Lappel

Unsere Fahrt führt uns diesmal in die kleine Gemeinde Harmansdorf, in dessen Schloss die Friedensnobelpreisträgerin Berta von Suttner lange Zeit lebte. In der hauseigenen Orangerie finden wir Bildtafeln der Sonderausstellung anlässlich ihres 100. Todestages.
Nach dem Essen im für diese Gegend stimmigen „Gasthaus Prinz Eugen“ in Hof werden wir uns mit dem Freizeitvergnügen von Kaiser Franz Joseph anlässlich dessen 100.Todestages beschäftigen. Im Barock Schloss Niederweiden finden wir eine spannende Auseinandersetzung mit mehr als 100 Exponaten davon.
Abfahrt: Vöslauer Str. 7.45, Grüner Markt 08.00, Bahnhof 08.10, Wiener Str. 08.15, Rückkunft Baden ca. 18 Uhr.
Preis: 39 €, Bus inkl. Eintritte und Führung
Anmeldung bitte an: Mag. Edith Lappel Tel: 0676/5024373 (bitte Einsteigstelle auf das Band sprechen), bzw. Pulay Reisen Tel. 02256/62188 Frau Hopfinger.

 


Samstag, 10. September, 15 Uhr, Treffpunkt im Hof des Kaiserhauses, Hauptplatz 17
Die Gartenmanie der Habsburger
Eine Führung mit Kultur-StR Hans Hornyik in 2. Auflage

Das Kaiserhaus Baden zeigt die Ausstellung „Die Gartenmanie der Habsburger, Kaiser Franz und seine Familie“.
Im garten- und blumennärrischen Biedermeier ging die kaiserliche Familie mit gutem Beispiel voran. Zahlreiche Park- und Gartenanlagen
verdanken ihre Existenz der Familie Habsburg.
Vor allem die berühmte Rosensammlung des Erzherzog Karl im Weilburgpark und die auf Erzherzog Anton zurückgehenden Landschaftsgestaltungen im heutigen Kurpark und dem Helenental haben für Baden große Bedeutung.
Kaiser Franz, seine Brüder und Kinder waren begeisterte Gartenliebhaber und exzellente Botaniker. Die Ausstellung macht diese Leidenschaft zum Erlebnis.


Mittwoch,, 22. Juni, ganztägig
Auf dem Holzweg - vorsicht, zerbrechlich!

Ganztagesfahrt mit Mag. Edith Lappel

In Erweiterung zur NÖ Landesausstellung vom letzten Jahr zum Thema „Holzknechte und Eisenerzeugung“ führt uns die Reise
diesmal nach Lassing. Der Themenwanderweg im Mendlingtal hat ca. 3 km Weglänge. Wir besuchen das alte Schmiedegesellenhaus
mit einer originalen Rauchkuchl und Hausschmiede und begegnen nachgestellten, sprechenden Figuren. Danach gelangen wir zur
wasserbetriebenden Venezianer-Holzbrettersäge. Stärkung im Gasthaus Hammerherrenhaus, Weiterfahrt ins Keramikmuseum
Scheibbs. Hans Hagen Hottenrott wird erzählen, wie er zu seiner Sammlung naiver Keramik der Nachkriegszeit gekommen ist. Bitte
feste Schuhe und warme Kleidung für die Wanderung anziehen, sie ist sehr leicht und dauert ca. 2 Stunden. Preis: 39 € für Bus inkl. Führung und Eintritte
Abfahrt: 07:30 Uhr Vöslauer Straße - 07:35 Uhr Grüner Markt - 07:50 Uhr Bahnof - 07:55 Uhr Wiener Straße.
Anmeldung: Mag. Edith Lappel, Tel. 0676/5024373 (bitte am Tonband Zusteigestelle bekanntgeben) oder Fa. Pulay, Tel. 02256/62188, Frau Hopfinger

 

Mittwoch, 25. Mai, ganztägig
Exkursion: „Käse von heute - Barock von gestern“

Ganztägige Exkursion mit Mag. Edith Lappel

Uns führt die erste Kulturreise ins Waldviertel. Dort gehen wir den Fragestellungen nach:
Was ist die Grundsubstanz von Käse? Wie lange muß er lagern? Was wird beigemengt? Die Antworten werden wir in der Käsemacherwelt bekommen, wo wir eine Führung und Verkostung in der Schaukäserei machen und danach unseren verbliebenen Hunger im angeschlossenen Restaurant stillen werden .
Die Kauflustigen können im gut sortiertem Shop Proben von Käse, Käse mit Gemüse, Säften aus der Region etc. für die Daheimgebliebenen mitnehmen.
Mit dem Thema „Barock war gestern“ lädt uns danach das Benediktinerstift Altenburg ein. In einer Führung werden wir erklärt bekommen, wie die Baumeister von damals ihre Visionen in Bilderwelten verbergen mussten.
Preis: 39 € für Bus inkl. Eintritt und Führung
Abfahrt: 07:20 VöslauerStraße, 07:25 Grüner Markt, 07:35 Bahnhof, 07:40 Wiener Straße. Rückkunft ca 18 Uhr.
Anmeldung Mag. Edith Lappel 00676/5024373 (bitte am Tonband Zusteigestelle bekanntgeben) oder Fa Pulay 02256/62188, Frau Hopfinger.

 

Mittwoch, 02. Dezember 2015
Ganztägige Kulturreise mit Mag. Edith Lappel
Zauberhafte Adventstimmung

Wir besuchen heuer Graz, wo wir zu einer Führung im Volkskundemuseum erwartet werden. Danach genießen wir in geselliger Atmosphäre ein gemeinsames Essen, ehe wir das weihnachtlich geschmückte Graz der Innenstadt erkunden. Mit Sicherheit spannend wird der Besuch der überdimensionalen Eiskrippe (aus rund 45 Tonnen kristallklarem Eis gefertigt) im Landhaus, zu dem uns der leuchtende Adventkalender im Rathaus den Weg weisen wird. Nachmittags werden wir von den bunten Weihnachtsmärkten zusätzlich in Weihnachtsstimmung gebracht.
Abfahrt: Vöslauer Str. 7.45 Uhr, Grüner Markt 07.50 Uhr, Bahnhof: 8 Uhr, Wiener Straße: 08.10 Uhr
Geplante Rückkehr: ca 18.30 Uhr
Preis: 39 € (Bus und Eintritte, Führung)
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373 (bitte am Tonband Zusteigestelle angeben) oder Pulay Reisen 02256/62188
Frau Hopfinger.


Mittwoch. 14. Oktober
Unterirdische T iefen und luftige Höhen

Ganztagesfahrt mit Mag. Edith Lappel

Wir fahren diesmal nach Retz. Wir werden die herrschaftlichen Häuser der mittelalterlichen Gutsherren kennenlernen,
bevor wir in die unterirdische Kellerlandschaft steigen. Auf verschiedenen Ebenen unter der Erde
wird uns ein Labyrinth vorgestellt, das Lagerraum und Rückzugsort der MA Händler war. Nach dem Mittagessen
fahren wir zu einer der letzten Windmühlen, etwas außerhalb von Retz gelegen. Am Rückweg besuchen
wir die Kirche in Schöngrabern mit ihren bildhaften Darstellungen aus der Bibel.
Abfahrt: Vöslauerstr. 7.45 Uhr, Grüner Markt 7.50 Uhr, Bahnhof 8.00 Uhr, Wiener Str. 8.05 Uhr
Rückkunft in Baden ca. 18 Uhr
Preis: 39 € (Bus und Eintritte, Führung)
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373 (bitte am Tonband Zusteigestelle angeben) oder Pulay Reisen
02256/62 188, Frau Hopfinger.


Mittwoch, 20. Mai
Kulturfahrt "Ötscher-Reich, die Alpen und wir"
Wir besuchen die Landesausstellung 2015 im neuen Betriebszentrum Laubenbachmühle in Frankenfels und fahren danach mit der Mariazellerbahn nach Wienerbruck.
Die Ausstellung in dem Gebäude, das Remise, Werkstatt und öffetnlicher Raum zugleich ist, zeigt die alpine Lewbenswelt des Menschen rund um denÖtscher. Nache einer Fürhung durch die Bereiche Tourismus, Sommerfrische und Pilgern machen wir eine beeindruckende Fahrt mit der Mariazellerbahn nach Wienerbruck. Wir fahren 45 Minuten auf der Bergstrecke durch eine imposante Landschaft mit atembereaubender Aussicht. In Wienerbruck werden wir im neuen Naturschutzparkzentrum Ötscherbasis mittagessen und danach eine Wanderung von ca. 30 Minuten zum Kaiserthron machen. Wer nicht mitmachen will, kann in der Ötscherbasis am See verweilen. Damit wir uns :reich fühlen, wünsche ich uns gutes Wetter mit diesem abwechslungs :reichen Programm.

Preis: Euro 39,-- für Bus inkl. Eintritt und Führung
Abfahrt: 8:00 Uhr Vöslauer Straße, 8:05 Uhr Grüner Markt, 8:15 Uhr Bahnhof, 8:20 Uhr Wiener Staße, Rückkunft Baden ca. 18:00 Uhr
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373 (bitte am Tonband Zusteigstelle bekannt geben) oder Pulay Reisen 02256/62188 Frau Hopfinger.
Bitte Wanderschuhe mitnehmen!!



Mittwoch, 15. April
1. Kulturfahrt 2015 - Winden und Eisenstadt

"Gleich dem Ei springt das Grab auf…" schrieb Ephräm der Syrer. Das Osterei gehört zu Ostern. Eier dienten einst als Währung für Abgaben und Löhne, dadurch sammelte sich bis zum Osterfest ein wahrer Eierberg an. Ein Grund mehr diesen zu ritualisieren. Der Künstler WanderBertoni hat sich der verschiedenen Eigestaltung angenommen, diese Exponate gesammelt und zeigt sie in seinem Eiermuseum in Winden. Er wird uns durch das Museum führen und danach seine eigenen Werke vorstellen. Nach dem Mittagessen beim Karl Wirt in Winden fahren wir nach Eisenstadt ins Landesmuseum. Dort besichtigen wir die Ausstellung: "Mars, Merkur &CO.Vom Mythos zur Marke". Das Wohlwollen der Götter hat die antike Gesellschaft bewegt. Heute sind göttliche Namen Projektionsfläche der Werbung. Wie weit trägt dies zu unserem Wohlbefinden bei?
Preis: € 39,- für Bus inkl. Eintritt und Führung
Abfahrt: 8.35 Uhr Grüner Markt, 8.45 Uhr Bahnhof, 8.50 Uhr Wiener Str. Rückkunft Baden ca. 18 Uhr
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373( bitte am Tonband Zusteigestelle bekannt geben) oderPulay Reisen 02256/62188 Frau Hopfinger.

 


Mittwoch, 26. November 2014
Ganztagesfahrt nach Steyr
Stimmungsvolle Einstimmung

Bräuche dienen der Sinnstiftung und wirken gemeinschaftsbindend. Ein Brauch ist eine Handlung, die einer regelmäßigen Wiederkehr bedarf. Heute entstehen täglich neue Bräuche, diese haben jedoch nicht die Bindekraft wie Bräuche früherer Zeit. Weihnachtsbräuche z.B. sind tradierte Bestandteile des Weihnachtsfestes, sie sind regional unterschiedlich geprägt. Es ist ein Kinderbrauch in der Vorweihnachtszeit Briefe mit Wünschen an das Christkind zu schicken. Postamt Christkindl stempelt 2 Mill. Sendungen /Jahr. Wir werden in Steyr einen Stadtrundgang machen, beim Christkindlwirt essen und überprüfen, ob das Christkind im Postamt fleißig ist. - Vielleicht kann es uns in der Wallfahrtskirche auch noch begrüßen?
Preis: € 39,- für Bus und Führung
Abfahrt: Vöslauerstr. 8.00 Uhr, Grüner Markt 8.05 Uhr, Bahnhof 8.15 Uhr, Wiener Str. 8.20 Uhr.
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373( bitte am Tonband Zusteigestelle bekannt geben) oder Pulay Reisen 02256/62188 Frau Hopfinger.



Freitag, 17. Oktober
EXKURSION - IM ZUG der ZEIT

Ganztagesfahrt mit Mag. Edith Lappel

Der Bau der "k. k. südlichen Staatsbahn" kurbelte den Tourismus in unserer Stadt besonders an. Markantester Abschnitt der Südbahn ist die Semmeringstrecke. Die 1854 dem Verkehr übergebene erste Gebirgsbahn Österreichs wurde 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Abgesehen von der enormen wirtschaftlichen und finanziellen Bedeutung begründete die Bahn die Reise als neue Erlebniswelt. Die höhere Geschwindigkeit verlangte eine andere Art des Sehens. Die vorüberfliegende Landschaft hatte nichts mehr mit dem als "lebendige Kontinuität erfahrenen Reiseraum" der Postkutschenzeit zu tun. Danach fahren wir auf den Pogusch auf 1000 m Seehöhe, wo wir eine Weiterentwicklung der Kochfertigkeiten der Fam. Reitbauer erleben werden. Ein kleiner Spaziergang am Pass "über den Berg" wird uns gut tun..
Abfahrt: Vöslauerstr. 8.40 Uhr, Grüner Markt 8.45 Uhr, Bahnhof 8.50 Uhr, Wiener Str. 8.55 Uhr
Preis: 39 € (Bus und Eintritte, Führung)
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373 (bitte am Tonband Zusteigestelle angeben) oder Pulay Reisen 02256/62188, Frau Hopfinger.


 

Mittwoch, 11. Juni
Ganztagesfahrt: Schloss Artstetten - "ZEITENFLUSS - REGIEREN UND VERLIEREN"

Bei einem Fluss, der quer durch Europa verläuft, ist es nicht verwunderlich, dass in der rasanten Geschichte unseres Kontinents die vielen, hier ansässigen oder vorbeiziehenden Kulturen unverkennbare Spuren hinterlassen haben. Wir besuchen erst das über dem Donautal liegende Schloss Artstetten, letzte Ruhestätte des ermordeten Thronfolgers Franz Ferdinand und seiner Frau Sophie. Das Museum präsentiert in seiner heurigen Sonderausstellung die Bemühungen Kaiser Karls um den Erhalt der Donaumonarchie. Nach unserem Mittagsessen fahren wir zum Schifffahrtsmuseum Spitz. Das Haus bietet den Besuchern vielfältige Einblicke in Technik und Geschichte der historischen Donauschifffahrt und eine Sonderausstellung zum Thema "Überführn"...
Abfahrt: Vöslauerstr. 8.15 Uhr, Grüner Markt 8.20 Uhr, Bahnhof 8.25 Uhr, Wiener Str. 8.30 Uhr
Preis: € 39,-- (Bus und Eintritte, Führung)
Anmeldung: Mag. Edith Lappel 0676/5024373 (bitte am Tonband Zusteigestelle angeben) oder Pulay Reisen 02256/62188, Frau Hopfinger.

 

Mittwoch, 23. April 2014
Ganztagesfahrt in das Stift Zwettl

"Klösterliche Bruderschaft - weltliche Bruderschaft"

Stift Zwettl ist ein kunsthistorisch beachtenswertes Kloster der Zisterzienser. Wir haben dort eine Sonderführung, danach kehren wir in der Stiftstaverne zu einem gemütlichen Mittagtisch ein. Am Nachmittag geht's nach Schloss Rosenau, einem beliebten Heiratsschloss. In der Führung im dortigen Freimaurermuseum werden uns deren Riten näher gebracht. Wir werden in geistiges und weltliches Bekennen zu Gruppen eintauchen können. Was sind Gemeinsamkeiten, was ist unterschiedlich?
Preis: € 39,-- (Bus, Eintritt)
Abfahrt: 8.00 Grüner Markt, 8.05 Bahnhof, 8.10 Wiener Strasse. Rückkehr Baden ca. 18 Uhr,
Anmeldung bitte an Mag. Edith Lappel Tel: 0676/5024373 (Bitte Einstiegstelle auf das Band sprechen), per e-mail: edith.lappel@coll.at. bzw. Pulay Reisen Tel. 02256/62188 Frau Hopfinger.



Mittwoch, 6. November 2013
Ganztagesfahrt in die Augartenmanufaktur und das Kunsthistorische Museum

Mit "Jetzt oder nie" wirbt die Kunstkammer in Wien und "zerbrechliche Schönheit - Porzellan im Blick des Betrachters" erwartet uns im Augarten. Wir besuchen die Augartenmanufaktur und das dazugehörige Museum. Nach dem Mittagessen in der Nähe des Augartens lassen wir uns zum Kunsthistorischen Museum bringen und werden ab 14 Uhr eine Stunde durch die Kunstkammer geführt. Schärfen wir unseren Blick - was spricht uns aus 1000 Jahren Geschichte in 20 Räumen von den mehr als 2000 Objekten an?
Preis: € 40,-- (Bus, Eintritt und Führungen)
Achtung: Bus Mag. Krebs, Hotel Eden,
Abfahrt: 8.35 Grüner Markt, 8.45 Bahnhof, 8.50 Wiener Strasse. Anmeldung bitte an Mag. Edith Lappel Tel:0676/5024373 (am Tonband bitte Zusteigeort bekannt geben) oder per email: edith.lappel@coll.at.

 

Mittwoch, 18. September 2013
Ganztagesfahrt nach Ernstbrunn (Das Millionenerbe)

Der Wein als Kulturpflanze war im Frühjahr das Thema, diese Fahrt ist Zeitzeugen in der Natur und den Tieren gewidmet. Fossilien sind ein lebendiges Gestern auch in unseren Breiten. Schauen wir uns das auf der anderen Seite der ehemaligen Meeresbucht von Baden, in Stetten, an. Das sehr schön digital erklärte einstige Korallenriff lädt uns dazu ein. Danach wird uns die Führung auf geschotterten Wegen zu den Ausgrabungen bringen. Nach dem Mittagessen im Adlerbräu in Ernstbrunn fahren wir in den 2 km entfernten Wildpark in Dörfles. Hier leben im Herzen des Weinviertels, im malerischen Eichenwald, Wildtiere, wie z.B. Gams, Mufflon und Haustiere wie Ziege und Esel. Weiters lebt hier ein Tier, um das sich allerlei Mythen ranken, der Wolf. Im Wolfsforschungszentrum werden z.B. Wölfe mit Lernaufgaben beschäftigt, damit sie ihre Aggressionen abbauen. Auf einer einfachen oder einer größeren Route können Sie den Wildpark erkunden.
Bitte feste Schuhe anziehen, da die Wege manchmal naturbedingt holprig sind. Zum Verweilen laden entlang der Wege Bänke ein. Unser Aufenthalt wird hier ca. 2 Stunden betragen.
Preis: € 40.- inkl. Bus, Gruppen-Eintritt, Fossilienwelt und Tierpark Ernstbrunn
Abfahrt: Vöslauerstraße 8.30 Uhr, Grüner Markt 8.35 Uhr, Bahnhof 8.45 Uhr und Wiener Straße 8.50 Uhr.
Anmeldung: Pulay Reisen, Frau Hopfinger, Tel. 02256/62188 oder Mag. Lappel 0676/5024373 (Bitte am Tonband Abfahrtsort angeben).

 

Dienstag, 14. Mai 2013
Ganztagesfahrt zur NÖ Landesausstellung in Poysdorf

Inmitten sanfter Hügel, weiter Ebenen, prächtiger Schlösser und kleiner Dörfer liegt Poysdorf und lädt heuer zur NÖ Landesausstellung ins Weinviertel. Es ist die Vielfalt, die diese Gegend reich macht. Die Struktur der Landwirtschaft, die seit ihren Anfängen Acker- und Weinbau, also Brot und Wein, gleichermaßen beinhaltet, überträgt diesen Namen "Brot und Wein" an die Ausstellung.
Wir werden uns dem Wein zuwenden, der uns hier von seiner Wiege bis zur Gegenwart dargestellt wird. Im angrenzenden Kolpinghaus, das wir bequem zu Fuß erreichen können, werden wir zu Mittag essen, dabei werden wir die bezaubernde Poysdorfer Kellergasse, die sich rund um die Kirche rankt, im Blick haben. Möglicherweise wird sie uns nach dem Essen zu einem Spaziergang animieren.
Die spannende Geschichte des "Weinschlosses" Wilfersdorf werden wir am Nachmittag erkunden.
Abfahrt: Vöslauerstr. 8.30 Uhr, Grüner Markt 8.35 Uhr, Bahnhof: 8.45 Uhr, Wienerstr. 8.50 Uhr.
Preis: pro Person: € 42,--.
Anmeldungen: Pulay Reisen Tel 02256/62188, Frau Hopfinger, oder Edith Lappel Tel. 0676/5024373.

 

Mittwoch, 27. März 2013
Ganztagesfahrt unter dem Motto "Wein-Kultur-Genuss"
Die Fahrt geht nach Langenlois, wo wir von Bacchus, dem Gott des Weines, begrüßt werden und uns in die Weinverarbeitung einführen lassen. Der Rundgang in diesem Haus ist mit Audioguides, wir bleiben immer zusammen. Zu Mittag essen wir in Hadersdorf am Kamp im Gasthaus Färberstub'n, wo einstmals die Wäsche des Dorfes gefärbt wurde. "Eatand Art" nennt Daniel Spoerri seine Kunstform, die wir nach dem Essen bewundern werden. Der große international anerkannte Schweizer Künstler hat auch in NÖ seine Wahlheimat gefunden. Humorvolle Installationen aus Gegenständen des Alltags werden von ihm ins Bild gebracht und laden zum Schmunzeln ein.
Preis pro Person: Euro 47.-- (Der Buspreis wurde 2013 erhöht.)
Treffpunkt: Vöslauerstraße 8.30 Uhr, Grüner Markt 8.35 Uhr, Bahnhof 8.45 Uhr, Wienersstraße 8.50 Uhr.
Anmeldungen: Pulay Reisen - Tel. 02256/62188 oder Edith Lappel, Tel. 0676/5024373



Mittwoch, 14. November 2012
Ganztagesfahrt nach Wien - Schloss Schönbrunn
Wann haben Sie das letzte Mal Schloss Schönbrunn besucht? Das können Sie jetzt mit uns machen und zwar bei dieser Ganztagesfahrt werden wir durch die Prunkräume des Schlosses geführt und können bewundern, wie viel in den letzten Jahren renoviert und verschönert wurde.
Der Nachmittag ist dann einem profaneren Thema gewidmet. Wir besichtigen die Fa. E V V A , wo wir uns über die Erzeugung von Sicherheitsschlössern und ähnlichem informieren werden.
Abfahrt: Vöslauerstraße 9.10 Uhr, Grüner Markt 9.15 Uhr, Bahnhof 9.25 Uhr, Wienerstraße 9.30 Uhr
Preis: € 40.-
Anmeldung: Reisebüro Pulay, Leobersdorf, Tel. 02256/62188, oder bei Frau Meixner (bis 7. 11. auf Urlaub), Tel. 02252/85622.


Donnerstag, 11. Oktober 2012
Ganztagesfahrt nach Seitenstetten
Wir besichtigen den "Vierkanter Gottes", das großartige Stift mit seiner barocken Kirche und der beeindruckenden Kunstsammlung und werfen auch einen Blick in die heurige Ausstellung zum 900-Jahr-Jubiläum mit dem Titel "Leben im Vierkanthof - wo Bauern und Mönche beten und arbeiten". Nach dem Mittagessen in Seitenstetten gibt es dann eine Stadtführung in St. Pölten, wo wir diesmal die Altstadt mit ihren Bauten aus dem Barock und Jugendstil bewundern dürfen.
Abfahrt: Vöslauerstraße 7:40 Uhr, Grüner Markt 7:45 Uhr, Bahnhof 7:55 Uhr, Wienerstraße 8:00 Uhr.
Preis: Euro 40,--.
Anmeldung:
Reisebüro Pulay, Leobersdorf, Tel: 02256/62188 oder bei Frau Meixner, Tel: 02252/85622.

 

 

 

..............


.Herzlich Willkommen bei der
.VHS Badener Urania!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 

..............................................................................................